Sie sind hier: Aktionen / Lichtblicke
 

Lichtblicke

Die Aktion

Seit 1998 unterstützen wir in ganz NRW Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die materiell, finanziell oder seelisch in Not geraten sind. Ins Leben gerufen wurde die Aktion von den 45 NRW-Lokalradios, den Caritasverbänden der fünf NRW-Bistümer sowie der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe. Die Aktion Lichtblicke ist mit dem Spendensiegel des Deutschen Zentralinstitutes für soziale Fragen (DZI) ausgezeichnet.

Die Hotline

Sie erreichen das Lichtblicke-Callcenter für Fragen zur Aktion über diese kostenlose Nummer:

0800 / 50 80 580

Die Webseite

Alle Infos zur Aktion finden Sie umfassend auf unserer Aktionswebseite:

Die Spenden

Diesen großartigen Spendenstand haben wir bislang - dank Ihrer Hilfe - erreicht:

109.701,96 Euro.

Online Spenden
Spenden per Charity-SMS

So einfach geht die Hilfe per Charity-SMS:

  1. Schreiben Sie eine SMS mit dem Kennwort „Lichtblicke“.
  2. Senden Sie diese SMS an die Nummer 44844
  3. Vom SMS-Preis 5,00 Euro (zzgl. Kosten für eine SMS) gehen 4,83 Euro direkt an die Aktion Lichtblicke e.V.
  4. Sie erhalten automatisch eine Bestätigungs-SMS.
Lichternetz App

Mit der Lichternetz-App wollen wir helfen, aber auch Freude entfachen: Seit der Adventszeit 2014 können Sie mit einem Licht nicht nur Ihre Solidarität zum Ausdruck bringen, sondern das Lokalradio mit den meisten Unterstützern und dem hellsten Lichternetz gewinnt auch ein exklusives Konzert mit einem musikalischen Top-Act. Und wir machen weiter.
Das Konzert im Herbst zum Auftakt der neuen Lichtblicke-Saison können Sie in Ihre Stadt/ Ihre Region holen. Also, App laden, mitmachen, weitersagen und weiterleiten. Jedes angezündete Licht, jedes eingestellte Event und jeder Like zählt. Sie werden sehen: Helfen wird zur hellen Freude.

Lokale Aktionen

Lichtblicke on Tour mit Philipp Dittberner

Der Mann von Wolke 4 in Hagen - für die Aktion Lichtblicke...und wir mit der Kamera dabei! Unterm Strich: 2100€ an Spenden! DANKE!

Dittberner-Bildergalerie - (c) Alex Talash
   Seite 1 von 6    Nächstes
Stadtbäckerei Kamp

Info der Stadtbäckerei Kamp: "Die Höhe der Lichtblicke-Spende 2015 steht fest: Wir können 6054,42 € an die Aktion Lichtblicke überweisen. Ein herzliches Dankeschön an alle Lichtblickestern-Käufer, Karussellfahrkinder, Zuckerbrezelbäcker und sonstige Spender: nur zusammen können wir so ein herausragendes Spendenergebnis für die Aktion Lichtblicke e.V. erzielen!"

Insgesamt hat man es in den vergangenen Jahren damit schon auf 37.000 Euro gebracht.

J-Apotheken sammeln Taler

Info aus der J-Apotheke: Unsere Spendenaktion zu Weihnachten ist wieder sehr erfolgreich gelaufen. Seit der "Zwischenstandmeldung" hat sich noch einiges getan. Insgesamt wurden 5988 Taler von unseren Kunden gespendet. Dazu kommen 1391 von uns für verkaufte Kosmetikprodukte gespendete Taler. (1 Taler je Kosmetikprodukt) Ebenfalls wurden 15,70 € an Wechselgeld gespendet.

Insgesamt ergibt dies eine Spende in Höhe von 3705,20 €. Ein tolles Ergebnis! Wir werden diese auf 3800 € aufrunden!  

Somit können wir Lichtblicke e.V. nochmals 300 € mehr als im Vorjahr überweisen.

Friedel Hiersenkötter

*** SPASS INNE BACKEN *** Rund 2000€ für die Aktion Lichtblicke e.V. *** Das Werk von Friedel Hiersenkötter ist (so gut) wie ausverkauft!

Kinderhaus Löwenzahn

Das Ergebnis der diesjährigen Lichtblicke Aktion: 834,83 Euro!

TuS Volmetal Green Devils

Auch im Volmetal wurde gesammelt! Bei den Heimspielen - Ergebnis: 600€!

Blau unterm Baum

Auch der Feuervogel 2.0 macht mit!

"Zu unserer Blau unterm Baum Party am 23.12.2015 ab 20:00 Uhr möchten wir 50% der Eintrittsgelder an eure Aktion Lichtblicke spenden. Bis jetzt sind schon 600,00 € zusammen gekommen. Wir machen Live-Musik mit OR2 CAN DO (Luisa Ortu und Damian Copp) und die Karte kostet 4,00 € im Vorverkauf."

Tanzworkshops mit Detlef D! Soost

Die Volmegalerie hat uns einen Spende über 2500 Euro überreicht. Das Geld geht an die Aktion Lichtblicke und damit an Kinder und Familien in NRW, die unverschuldet in Not geraten sind. Im November hatte die Volmegalerie den Choreographen Detlef D! Soost zu Gast. Er hat kostenlose Workshops angeboten. Für jeden Teilnehmer hat das Centermanagement einen Euro in die Lichtblicke-Spardose geworfen und den Betrag anschließend noch großzügig aufgerundet.


Weitersagen und kommentieren
...loading...