Sie sind hier: Hagen / Beiträge / Gute Vorsätze
 

Gute Vorsätze

Neues Jahr, neue Vorsätze. Und wie sieht’s da bei den Hagenern aus?

Wir haben uns Alex und Marcel rausgepickt, die wir den Januar über mit ihren Vorsätzen begleiten.

Einmal die Woche schlüpft unsere Reporterin Laura Rohe in die Rolle des schlechten Gewissens und schaut den beiden auf die Finger.

Bestandsaufnahme: Marcel

Jeder kennt das: abnehmen, fitter werden, am besten noch aufhören zu rauchen. Das nimmt sich doch irgendwie jeder für das neue Jahr vor. Genauso Marcel Effey. Sein Vorsatz für 2016 ist „sich aufraffen“ – in allen Bereichen. Den Anfang macht er mit körperlicher Fitness. Im Januar will er dazu anfangen, zu laufen.

Beitrag
Bestandsaufnahme: Alex

Im Gegensatz zu Marcel geht’s bei Alex Schönlau nicht um Power. Sie will 2016 entspannter angehen lassen und sich mehr für Zeit für sich und die Familie nehmen. Dazu heißt ihr Vorsatz „öfter Nein sagen“. Gar nicht so einfach, wenn man wie sie gerne hilft.

Beitrag
Marcels zweite und letzte Woche
Begeisterung: Marcel darf erstmal nicht trainieren

Richtig ärgerlich: Kaum hat sich Marcel überwunden und die Laufschuhe ausgepackt, schon muss er sie für längere Zeit auch wieder ausziehen. Er hat sich am Fuß verletzt. Damit kann er sein Training für die nächsten Wochen erstmal abschreiben. Aufgeben will er trotzdem nicht.

Beitrag
Ihr Mann Michael unterstützt Alex mit ihren Vorsätzen
Zwischenstand: Alex

Marcel kann mit nur einem gesunden Fuß nicht viel für seine Vorsätze tun. Alex dagegen übertrifft sich selbst. Bei ihr läuft es richtig gut und für sie hat sich schon mehr geändert, als sie selbst gedacht hätte. Wie man sich Zeit für die Familie schafft und öfter "Nein" sagt, hat sie in den letzten zwei Wochen gezeigt.

Beitrag
Bilanz ziehen

Was kann man in nur vier Wochen schaffen? Man kann sich im Fitnessstudio anmelden und nur einmal hingehen, man kann fünf Tage am Stück rauchfrei leben und sich dann heimlich im Keller eine anstecken. Man kann seine Vorsätze aber auch einfach ernsthaft anpacken und so sein Leben ein bisschen angenehmer gestalten. Alex hat das geschafft - wir ziehen Bilanz.

Beitrag


Weitersagen und kommentieren