Sie sind hier: Hagen / Ersatzneubau der Lennetalbrücke in Hagen
 

Ersatzneubau der Lennetalbrücke in Hagen

Der Bauablauf

Die Lennetalbrücke auf der A45 wird durch einen Neubau ersetzt. Der Zustand des alten Bauwerkes ist schlecht, und eine Verstärkung der alten Konstruktion ist nicht möglich.

Die neue Brücke besteht aus zwei Bauwerken mit einer Stützweite von 979,50 Metern über 14 Felder, die von jeweils zwei Pfeilern gestützt werden. Mit einer Breite von zweimal 18,25 Metern sind die Überbauten bereits für einen sechsstreifigen Ausbau der A45 vorbereitet.

Baubeginn für das neue Bauwerk war der 11. September 2013. Die Bauzeit ist auf 4,5 Jahre angesetzt. Etwa zwei Jahre nach dem Baubeginn kann der Verkehr von der alten Brücke auf den neuen Überbau verlegt werden. Abriss und Neubau sind in fünf Bauphasen geplant.

Eckdaten

Kosten: ca. 105 Mio. Euro

Bauwerkslänge: 985 m


Weitersagen und kommentieren
...loading...