Sie sind hier: Hagen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

31.07.2014 08:30    

Die Tierschutzorganisation Peta schaltet sich in den Giftköder-Fall im Fleyerviertel ein.

Ein Unbekannter hatte mit Rattengift versetzte Haferflocken in den Gärten mehrerer Hundehalter ausgelegt. Ein Hund wäre fast daran gestorben. Jetzt setzt Peta eine Belohnung von 500 Euro für Hinweise auf den Täter aus. Die Tierschützer weisen darauf hin, dass Halter von Hunden, die Opfer eines solchen Anschlags werden, unbedingt Anzeige erstatten sollten. Auch weitere Giftfunde müssten umgehend gemeldet werden.

www.tasso.net



...loading...

Weitersagen und kommentieren