Sie sind hier: Hagen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

15.09.2014 17:30    

Hagen beteiligt sich nächste Woche an der deutschlandweiten Woche der Wiederbelebung.

Jens Schilling macht die Herzdruckmassage vor - Quelle: Mareike Pante

Jens Schilling macht die Herzdruckmassage vor - Quelle: Mareike Pante

Hagen beteiligt sich nächste Woche an der deutschlandweiten Woche der Wiederbelebung. Der ehrenamtliche Rettungssanitäter Jens Schilling informiert am Dienstag ab 14 Uhr im Sparkassen-Karree zum Thema. Ab 18 Uhr gibt es einen Vortrag über Wiederbelebung. Außerdem können die Teilnehmer an Plastik-Puppen üben, wie sie im Ernstfall reagieren müssen. So können Zeugen die Wartezeit bis zum Eintreffen der Rettungssanitäter überbrücken und Leben retten. 100 Herzdrucke pro Minute würden beim Herzstillstand vor Sauerstoffmangel und Hirnschäden schützen, so Schilling.

 

Reanimation: Tag der Wiederbelebung

 



...loading...

Weitersagen und kommentieren