Sie sind hier: Hagen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

10.11.2017 06:00    

Für den Ausbau der drogentherapeutischen Fachklinik im Deerth gibt es noch Hoffnung.

- Foto: AWO

- Foto: AWO

Für den Ausbau der drogentherapeutischen Fachklinik im Deerth gibt es noch Hoffnung. So sieht es zumindest Awo-Chefin Birgit Buchholz. Die Entscheidung liegt letztendlich beim Rat, so Buchholz. Neben der Bezirksvertretung Mitte hatte sich zuletzt auch der Naturschutzbeirat gegen den Ausbau ausgesprochen. Birgit Buchholz will trotzdem noch nicht die Segel streichen. Eine Erweiterung der Klinik würde 50 neue Arbeitsplätze schaffen. Auch das von der Gegenseite angeführte Argument der Vernichtung von Waldflächen stimme so nicht, sagt sie. Natürlich müssten Bäume gefällt werden, die aber an anderer Stelle wieder nachgepflanzt würden. Ende des Monats soll der Rat über den Ausbau der Klinik entscheiden.In dieser Woche haben der Naturschutzbeirat und die Bezirksvertretung Mitte die Pläne abgelehnt.

 



...loading...

Weitersagen und kommentieren