Sie sind hier: Aktionen / Herbert hautnah
 

Herbert hautnah

Herbert Grönemeyer
Foto: Antoine Melis

Herbert hautnah – Das Grönemeyer Exklusivkonzert


Der deutsche Megastar Herbert Grönemeyer geht ab März auf große Tour – und ihr könnt ihm vorher ganz nah sein. Ende Februar gibt es ein exklusives Konzert für eine Handvoll Hörer.

Herbert Grönemeyer gibt in einem ganz intimen Rahmen Einblicke in seine neue Tour, eine „Live-Generalprobe“ mit den Songs aus dem neuen Album „Tumult“ - und natürlich wird auch der ein oder andere Klassiker dabei sein. Die Gewinner bekommen das Komplettpaket: An – und Abreise, 2 Hotelübernachtungen und natürlich das Konzert.

Ihr könnt euch noch bis zum 22.Februar rund um die Uhr bewerben und uns verraten, warum ausgerechnet ihr zum Konzert wollt. Mit etwas Glück rufen wir zurück und ihr erlebt Herbert Grönemeyer hautnah!

Die landesweite Hotline: 01371 / 36 50 50 (14 ct/Anruf Festnetz – mobil mehr)

Herbert hautnah - Die Teilnahmebedingungen

Gewinnspiel "Herbert hautnah - das Grönemeyer Exklusivkonzert"


Die radio NRW GmbH (nachfolgend: radio NRW) veranstaltet das Gewinnspiel "Herbert hautnah - das Grönemeyer Exklusivkonzert" landesweit mit allen teilnehmenden Lokalstationen und für alle Hörer* der Lokalradios in NRW.

Die radio NRW GmbH und die NRW-Lokalradios verzeichnen derzeit eine Reichweite von 1,680 Millionen Hörer in der durchschnittlichen Stunde (Quelle: ma 2018 Audio II, deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre). An diesem Gewinnspiel wird nicht jeder NRW- Lokalsender im vollen Umfang teilnehmen. Genaueres erfahren Sie auch bei unserem Hörerservice: 0180/50 80 580 (0,14 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz; höchstens 0,42 Euro/Minute vom Mobiltelefon).


1. Anerkennung der Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme an dem von radio NRW veranstalteten Gewinnspiel "Herbert hautnah - das Grönemeyer Exklusivkonzert" erkennt der Teilnehmer* ausdrücklich und verbindlich die nachfolgenden Teilnahmebedingungen an.

2. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige natürliche Personen. Minderjährige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. radio NRW behält sich vor, vor der Gewinnübergabe das Alter zu überprüfen. Eine Gewinnauszahlung an Minderjährige ist ausgeschlossen. Von der Teilnahme ebenfalls ausgeschlossen sind alle Mitarbeiter der radio NRW GmbH sowie die Mitarbeiter der NRW-Lokalradios und deren jeweilige Angehörige ersten und zweiten Grades sowie deren Lebenspartner in eheähnlicher Gemeinschaft und alle Per-sonen, welche mit der Durchführung der Aktion beschäftigt sind oder waren.

3. Spielzeiten

Die Aktion beginnt am Montag, 18. Februar 2019, 00.00 Uhr, und endet voraussichtlich am Freitag, 22. Februar 2019, 13.59 Uhr. In diesem Zeitraum wird jeweils täglich ein Gewinner gezogen.

Wichtige Anmerkung: Wird das Programm nicht über UKW oder Kabel (z.B. per Livestream online oder auf mobilen Endgeräten in einer App) empfangen, erfolgt die Ausstrahlung aus technischen Gründen um 10 bis 15 Sekunden verzögert. Dies kann die Gewinnchancen negativ beeinflussen.

4. Teilnahmeweg

Zur Teilnahme am Gewinnspiel muss der Teilnehmer ab dem 16. Februar 2019 00:00 Uhr die Telefonnummer 01371/365050 anrufen. Nach der automatischen Ansage der Telefonplattform muss der Teilnehmer, seinen Namen und seine Telefonnummer hinterlassen. Dazu sollte das deutsche Festnetz genutzt werden. Die Kosten für eine Teilnahme aus den Mobilfunknetzen sind deutlich höher. Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kos-tet 14 Cent, sofern eine Verbindung hergestellt wird. Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihr Telefonverhalten, um unerwarteten Telefonkosten vorzubeugen.

5. Spielablauf, Mechanik und Auswahlverfahren

Der Teilnehmer bewirbt sich, wie unter Ziffer 4 beschrieben. Ein Anruf reicht aus, um sich für den gesamtem Spielzeitraum zu qualifizieren - eine Mehrfachteilnahme ist möglich.

Aus den Bewerbern wird per Zufallsprinzip ein Teilnehmer ausgewählt. Wird der Teilnehmer von der aktuellen Gewinnspielfigur zurückgerufen und ist erreichbar, hat der Kandidat gewonnen und bekommt die Möglichkeit am Exklusivkonzert mit Herbert Grönemeyer teilzunehmen. Das Konzert findet am 28.Februar 2019 statt. Der Gewinn beinhaltet 2 Übernachtungen mit Frühstück in einem 5* Hotel in Veranstaltungsnähe. Die An - und Abreise erfolgt individuell (Auto, Bahn) auf eigene Kosten.

radio NRW behält sich vor, jederzeit Sonderspielrunden einzuführen.


6. Datenschutz

Mit der Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass radio NRW die erforderlichen personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Telefonnummer) für die Dau- er der Aktion speichert und ausschließlich zur Findung des Gewinners und der Gewinn-abwicklung nutzt. Die Daten werden nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht.
Teilnehmer haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung (§ 34 BDSG; Art. 15 Datenschutzgrundverordnung, DS-GVO).

Teilnehmer haben das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situa-tion ergeben, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen gegen die Verarbeitung ihrer Daten Widerspruch einzulegen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerspruch er-folgten Verarbeitung bleibt dadurch unberührt (§ 35 BDSG; Art. 21 DS-GVO). Teilnehmer sind ebenfalls berechtigt eine Berichtigung, Löschung oder Sperrung ihrer personenbezo-genen Daten zu verlangen, soweit dem keine gesetzlichen Vorschriften entgegenstehen (§ 35 BDSG; Art. 16, 17 DSGVO). Zu beachten ist, dass im Falle der Geltendmachung eines Widerspruchs oder Anspruchs auf Sperrung oder Löschung der personenbezoge-nen Daten während der Durchführung des Gewinnspiels durch Teilnehmer, diese regel- mäßig nicht mehr an dem Gewinnspiel teilnehmen können.


7. Promotion

Die Gewinner verpflichten sich, in vertretbarem Rahmen für Audio-, Foto-/Bild-/Video- und Textpromotions zur Verfügung zu stehen.

8. Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Im Zweifel und bei Unstimmigkeiten entscheidet die Spielleitung nach bestem Wissen und Gewissen.

9. Schriftformerfordernis / Salvatorische Klausel

Änderungen und/oder Ergänzungen dieser Teilnahmebedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Abbedingung des Schriftformerforder-nisses selbst. Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Klauseln ganz oder teilweise nichtig, unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bedingun-gen wirksam. An deren Stelle tritt eine entsprechend gültige Klausel. Gleiches gilt bei Vorliegen einer Regelungslücke.

* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde für alle Begriffe in der Regel die männliche Schreibweise verwendet. Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass die ausschließliche Verwendung der männlichen Form explizit als geschlechtsunabhängig verstanden werden soll und sowohl die weibli-che als auch die männliche Schreibweise für die entsprechenden Begriffe gemeint ist.


Weitersagen und kommentieren
...loading...