Sie sind hier: Hagen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

02.04.2014 16:30    

Das Bundesverfassungsgericht will sich mit der Zwangsmitgliedschaft bei den Handelskammern beschäftigen.


Zwei deutsche Unternehmer klagen dagegen, dass Gewerbebetriebe gezwungen sind, Mitglied bei der Handelskammer zu werden.

Alleine in Hagen sind es tausende von Betrieben, Mitglied der Industrie- und Handelskammer sind. Die Kammern vertreten die Wirtschaft in der politischen Diskussion, und sie nehmen zum Beispiel im Auftrag des Staates Prüfungen in der Ausbildung ab. Viele kleinere Gewerbebetriebe sind aber sauer darüber, dass sie zwangweise Mitglieder sein müssen. Die klagenden Unternehmer sind der Ansicht, dass die demokratische Willensbildung in den Kammern absolut unzureichend ist. Deswegen klagen sie beim Bundesverfassungsgericht. Das Gericht fordert nun von allen Seiten Stellungnahmen an - das ist ein Hinweis, dass es sich mit der Klage intensiv beschäftigen will.

Foto: Haramis Kalfar - Fotolia



...loading...

Weitersagen und kommentieren