Sie sind hier: Hagen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

12.01.2019 09:30    

Ab jetzt wird die Glörtalsperre wieder angestaut.

- Foto: Radio EN

- Foto: Radio EN

Ab jetzt wird die Glörtalsperre wieder angestaut. Die Freizeitgesellschaft Glör hofft, dass es nun genug Niederschläge gibt, um die Talsperre zur Badesaison wieder voll zu haben. Zu den Betreiberstädten gehört auch Hagen. Ungefähr Mitte Mai kann die Glör wieder voll sein, wenn es genug regnet. Dabei müssen die Betreiber von dem Wasser, das in die Talsperre läuft immer wieder etwas ablassen. 20 Liter pro Sekunde sind nötig und vorgeschrieben, damit die Unterläufe der Glör nicht trockenfallen. Dass es genug regnet, ist nicht nur im Interesse der Badegäste ab Mai: Bleibt der Wasserstand wegen Trockenheit zu lange zu niedrig, kann das die Wasserqualität erheblich verschlechtern, weil dann Verfaulungsprozesse überhand nehmen.



...loading...

Weitersagen und kommentieren