Sie sind hier: Hagen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

12.02.2019 16:30    

Eine Frau wartet vor einer Bank im Auto auf ihren Mann. Plötzlich schlägt ein Unbekannter die Windschutzscheibe mit einer Flasche ein.

- Foto: https://mail.westfunk.de/WorldClient.dll?Session=IGONUGQ046JEQ&View=Attachment&Number=527927&FolderID=15&Part=2&Filename=IMG_5034.jpg&OpenAttachment=1

- Foto: Polizei Ennepe Ruhr

Eine Frau wartet vor einer Bank im Auto auf ihren Mann. Plötzlich schlägt ein Unbekannter die Windschutzscheibe mit einer Flasche ein. So ein Vorfall ereignete sich am Samstag in der Wittener Straße. Gegen 21 Uhr saß die Hagenerin im Auto. Ihr Mann ging währenddessen in die Bank. Ein Unbekannter näherte sich dem Auto, schlug erst mit seinen Fäusten gegen Tür und Motorhaube. Dann zerstörte er mit einer Flasche die Windschutzscheibe des Wagens. Der Mann der Frau kam aus der Bank zur Hilfe. Bei einer Rangelei mit dem aggressiven Angreifer zog er sich leichte Verletzungen zu. Der Täter war scheinbar mit zwei anderen Personen unterwegs. Sie riefen ihm zu, dass er aufhören solle. Daraufhin flüchteten die drei Unbekannten in Richtung Vendomer Platz.

Eine Täterbeschreibung gibt es im Nachrichtenbereich auf unserer Homepage. Bei Hinweisen wendet euch bitte an die Polizei.

 

 

Täterbeschreibung: Der Täter ist etwa 1,80 Meter groß, 30 Jahre alt. Er hat eine schlanke Statur und braun-blonde, leicht gelockte Haare. Einer der Begleiter ist ebenfalls um die 1,80 Meter groß. Außerdem ist er korpulent und trug während des Angriffs eine weiße Mütze.

 



...loading...

Weitersagen und kommentieren