Sie sind hier: Hagen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

15.03.2019 14:30    

Der Umbau der beiden großen Plätze in Wehringhausen kommt teurer als geplant.

- Foto: 107.7 Radio Hagen

- Foto: 107.7 Radio Hagen

Der Umbau der beiden großen Plätze in Wehringhausen kommt teurer als geplant. Das wurde gestern in der Bezirksvertretung Mitte bekannt. Die Umgestaltung des Bodelschwinghplatzes war um 200.000 Euro teurer als kalkuliert, die Gründe dafür müssen genau geprüft werden, sagte uns Bezirksbürgermeister Ralf Quardt. Die Umgestaltung des Wilhelmplatzes steigt sogar von 1,1 auf 1,7 Millionen Euro. Das liegt aber an der Marktsituation. Auf dem Bau gibt es aktuell so viel zu tun, dass die Unternehmen richtig hohe Preise aufrufen können. Sollten keine zusätzlichen Mittel fließen, müssten wegen der Kostensteigerungen andere Projekte der sozialen Stadt Wehringhausen gekürzt werden.

 



...loading...

Weitersagen und kommentieren