Sie sind hier: Hagen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

16.05.2019 08:30    

Pferde statt Fußball gibt es seit gestern in Holthausen.

- Foto: Charlien Schmitt

- Foto: Charlien Schmitt

Pferde statt Fußball gibt es seit gestern in Holthausen. Auf dem alten Platz des ehemaligen TuS Holthausen trainieren ab sofort die Islandpferde von Klaus Hübel und Susanne Burghardt und den Islandpferdefreunden Südwestfalen. Sie haben lange nach dem passenden Ort für ihre Pferde gesucht. Das alte Stadion ist für die eher kleine Rasse perfekt, da sie vor allem auf gerader Strecke, eben wie in Island, am besten laufen können. Auch die Anwohner freuen sich über die neuen tierischen Nachbarn und darüber, dass das Stadion eine zweite Chance bekommt. Ein bisschen Glück war auch dabei, sagt Susanne Burghardt.

 



...loading...

Weitersagen und kommentieren