Sie sind hier: Hagen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

12.07.2018 17:30    

Nach der Auseinandersetzung in Wehringhausen hat eine Mordkommission die Ermittlungen übernommen.

Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolbild) - Foto: pattilabelle/Fotolia.com

Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolbild) - Foto: pattilabelle/Fotolia.com

Nach der Auseinandersetzung in Wehringhausen hat eine Mordkommission die Ermittlungen übernommen. Der Vorfall geschah heute Mittag auf der Augustastraße, drei Männer wurden dabei verletzt, einer sogar lebensgefährlich. Nach Angaben von Augenzeugen soll ein Motorradfahrer mit einem Autofahrer in Streit geraten sein. Der Autofahrer schlug dem Motorradfahrer daraufhin mit einer Pistole auf den Kopf. Danach zog der Motorradfahrer ein Messer und verletzte den Autofahrer im Bauchbereich. Der Mann musste notoperiert werden, über seinen Zustand ist nichts bekannte. Auch sein Begleiter, der eingreifen wollte, wurde verletzt. Er und der Autofahrer befinden sich mittlerweile bei der Polizei. Über die Hintergründe ist noch nichts bekannt. Einer der Beteiligten soll zwar zur Rockergruppe der Bandidos gehören, das hat aber eher nichts mit dem Vorfall zu tun.

 



...loading...

Weitersagen und kommentieren